Benachrichtigungs LED blinkt permanent bei unter 15% Akkuladung  

  RSS

BlauesFahrrad
(@blauesfahrrad)
Beigetreten: vor 3 Wochen 
Beiträge: 5
04.01.2019 20:24  

Hallo, die Benachrichtigungs LED bei meinem HTC U11 (mein erstes HTC) blinkt permanent, wenn die Akkuladung unter 15% fällt. Kann man das irgendwie deaktivieren? Das ständige blinken ist nämlich sehr nervig.
Danke


AntwortenZitat
SmartphoneGuru
(@smartphoneguru)
HTC Hero
Beigetreten: vor 3 Monaten 
Beiträge: 449
04.01.2019 21:07  

Hallo @BlauesFahrrad ,

das Blinken der roten/orangen LED-Anzeige ist für Android-Geräte seit Android 8 Oreo ab 15% Restakku obligatorisch. Es kann nur per Custom ROM und mittels größeren Modifikationen geändert werden. Eingeführt wurde dies, um Nutzer dazu zu bewegen Ihren Akku nach gewissen Rahmenbedingungen zu betreiben, und durch eine solches Akkumanagement die Akkumulatoren in Smartphones langlebiger zu machen. 

Ich kann Dir also leider nicht mit einer Lösung dienen.

 

Grüße 

Sascha 

PHONE: HTC U12+ (imedugl) - 1.30.401.2 - Full Stock
RETIRED: HTC Desire, Sensation, One X, One (m7), M8, M9, 10, U11, U Play, Flyer


BlauesFahrrad zugestimmt
AntwortenZitat
BlauesFahrrad
(@blauesfahrrad)
Beigetreten: vor 3 Wochen 
Beiträge: 5
04.01.2019 22:19  

@smartphoneguru
Danke für deine schnelle Antwort. Schade, dass man es nicht selber konfigurieren kann  😉 

Weißt du ob es möglich ist, die Benachrichtigungs LED für andere Bereiche mittels App individuell zu konfigurieren?
Light Manager - LED Settings funktioniert z.B. bei mir nicht, wahrscheinlich brauch man auch hier root o.ä.  😔 


AntwortenZitat
SmartphoneGuru
(@smartphoneguru)
HTC Hero
Beigetreten: vor 3 Monaten 
Beiträge: 449
05.01.2019 09:34  

Nun ja, das einzige was man, unter "Einstellungen > Apps > App-Name > App-Benachrichtigungen", oder auch direkt in der App unter Einstellungen > Benachrichtigungen (oder so ähnlich), machen kann, ist vorzugeben, ob die LED überhaupt blinken soll.

Natürlich kann man dort noch ein wenig mehr justieren, wie etwa die "Notification Dots", "Wichtigkeit" (Heads-Up ein = Dringend, Heads-Up aus = Hoch, usw.), uvm. Am besten schaut man sich da mal in aller Ruhe um, und macht sich damit vertraut.

Hier einmal die App Android Messages als Beispiel:

Screenshot 20190105 102729

Wie viel man hier machen kann, liegt aber nicht nur an Android als solches, sondern auch daran, b der Entwickler der App die Einstellungsmöglichkeiten frei gibt, oder nicht. Daher nicht wundern, wenn in einer App mehr geht, als in der anderen. Und wenn Du in den System-Einstellungen nicht viel findest, lohnt sich immer noch einmal ein Blick innerhalb der App, in die dortigen Einstellungsmöglichkeiten. WhatsApp hält beispielsweise fast alle Einstellungen strikt vom Android System verborgen, so dass man Dingen hier nur innerhalb der App konfigurieren kann.

 

PHONE: HTC U12+ (imedugl) - 1.30.401.2 - Full Stock
RETIRED: HTC Desire, Sensation, One X, One (m7), M8, M9, 10, U11, U Play, Flyer


BlauesFahrrad zugestimmt
AntwortenZitat
Share: