Rückseite von meinem U Ultra zerbrochen  

  RSS

Elzo
 Elzo
(@elzo)
Beigetreten: vor 6 Monaten 
Beiträge: 24
13.12.2018 19:06  

Ich habe eben meine neue SIM Karte in das U Ultra eingesetzt , da sah ich die Original Klarsichthülle von HTC noch in dem Karton. Probiere die aus , gefiel mir nicht . Lies sich relativ leicht wieder abziehen. Plötzlich merke ich feine Splitter in meiner Hand. Drehe um und sehe die Rückseite total zersplittert. 

Zuviel Spannung . Das ärgert mich extrem. 

Kann man die Rückseiten kaufen, denn dafür sind sie zu chic  um die in irgendwelchen Covern zu tragen. 

Phone HTC U Ultra 64GB


AntwortenZitat
Tamriko
(@tamriko)
HTC Hero
Beigetreten: vor 8 Monaten 
Beiträge: 807
13.12.2018 19:53  

Die meisten meiner Freunde und Bekannten, die so ein Problem hatten, haben sich so ein Backcover auf Ebay gekauft und es dann selbst getauscht. 

Einen besonderen Händler kann ich dir nicht ans Herz legen, da ich bislang nicht sowas habe selbst reparieren müssen, aber evtl haben andere Mitglieder mehr Erfahrung dahingehend. 

Viel Erfolg und gutes Gelingen. 

Fabian Nappenbach: "Was du bist auch ehemaliger Linkshänder. Das erklärt so einiges." 😂


AntwortenZitat
Elzo
 Elzo
(@elzo)
Beigetreten: vor 6 Monaten 
Beiträge: 24
13.12.2018 21:12  

Habe da eine gute Anleitung aus Youtube. Mir läge es daran originale zu bekommen. Im Moment habe ich das HTC Flip Cover , doch es stört wenn man spontan Fotografieren möchte. Dafür schützt es ungemein.  

Phone HTC U Ultra 64GB


AntwortenZitat
Serhat
(@serhat)
Estimable Member
Beigetreten: vor 8 Monaten 
Beiträge: 170
14.12.2018 09:49  

Also ich habe keine Erfahrungen mit diesem Shop, aber es ist ein Shop aus Deutschland und der Preis für das weiße Akkudeckel inkl. Versand von 25 Euro ist okay, wenn es dir weiterhilft hier der Link.

https://www.meintrendyhandy.de/shop/htc-u-ultra-akkufachdeckel-232785p.html

Viel Erfolg und auch Spaß beim reparieren


Tamriko zugestimmt
AntwortenZitat
Tamriko
(@tamriko)
HTC Hero
Beigetreten: vor 8 Monaten 
Beiträge: 807
14.12.2018 10:31  

Mein U11 ist im Sommer direkt am Power Button gerissen (unter einer Panzer Folie) aber da es ein Spannungsriss war, konnte ich es einschicken und über meinen Provider reparieren lassen.

Da der Riss durch das überhitzen des Akkus entstanden ist, war es auch von der Garantie gedeckt. Musste aber erst mal sehr viel argumentieren. Da ich das Handy aber im Case und noch mit Folie eingeschickt hatte, konnte ich schlussendlich belegen, dass es nicht Eigenverschulden war.

Evtl solltest du erstmal recherchieren, ob so ein Fehler bei deinem Gerät bekannt ist und dich dann an das Unternehmen wenden, über das du das Handy bezogen hast.

Selbst reparieren, würde ich als letzte mögliche Option in Betracht ziehen.

Ich bin damals auch erst an eine unqualifizierte Dame geraten, die mir vom 1 zu 1 Tausch abgeraten hatte und nach 2 Wochen und 3 Telefonaten, hatte mir mein Provider mitgeteilt, das ein 1 zu 1 Tausch sinnvoll gewesen wäre und Arvato mein U11 anscheinend verloren hat.

Arvato meine große Liebe... Zwei mal ein Handy eingeschickt und zweimal ist es verloren gegangen.

Um das Risiko dahingehend zu minimieren, würde ich in eine Filiale des Providers gehen und die das Gerät einschicken lassen. Dann kann einem nicht vorgeworfen werden, etwas beim Einschicken falsch gemacht zu haben.

IMG 20181214 114016 352

Dieser Post wurde am vor 5 Monaten  2 times von Tamriko bearbeitet

Fabian Nappenbach: "Was du bist auch ehemaliger Linkshänder. Das erklärt so einiges." 😂


SmartphoneGuru und Basti zugestimmt
AntwortenZitat
Share: